Panhandle Wild Pigs
Rugby Club Egg
2021/KW36 Minipigs Training
, Beck Roger

Weitere Einträge

 
PWP is proudly sponsored by
, Beck Roger

2018/KW27 Training

Drückend heiss und kein kühlendes Gewitterchen in Sicht. Und nur zaghaft schleppten sich schlappe Trainingsteilnehmer auf den Bützirasen. Das heisst das was von unserem schönen grün übriggeblieben ist. Der Greenkeeper hatte frisch Aerifiziert! Sah auf den ersten Blick aus als wäre unser Spielfeld eine grosse Hundeversäuberungswiese. Aber keine Angst die Würstchen waren nur an der Sonne pickelhart getrocknete Erdausstanzungen. Hm?! Sehr uneben und staubig, ich glaub ich werde heute keinen Try legen und wenn dann sicher nicht zu Boden gehen…  

Stu war motiviert, was nur langsam auf unser kleines Trüppchen überschwappte, und hatte einen Plan. Mit Lauf-Pass-Spielen die Hände einwärmen, dann ein Abro-WarmUp, bevor es in unser neues Steckenpferdchen Drive-Attacks ging. Mit unterschiedlicher Attacker bzw. Defender Anzahl wurden Drive um Drive abgespult. Keuch! Das wäre was für die heute abwesende Jungmannschaft.  

Wir Spielen zweimal 20 Minuten – äh, wieviele Spieler haben wir? 12! OK, wir spielen dreimal 6 Minuten…. Die in der Zwischenzeit erwachten Trainingsbesucher gaben nun doch ordentlich Gas. Schnaubend wurden dynamische Drives aufs Spielfeld gezaubert und im Spiel vergass man sogar den Vorsatz keinen Dive zu machen. Man merkte schnell das man schon bessere Ideen hatte oder sagen wir einen weniger knubeligen Untergrund. Nach drei Kurz-Spielzeiten stehend K.O.

Überrascht das Zwischenresultat des WM Spiels Japan – Belgien zur Kenntnis genommen und ab in den lauschigen St.Antonius-Garten.